Alsterklicks - Aktuelle Termine und Tipps im Alstertal und Umgebung

Aktuell

Repair Café Fahrrad

Am Samstag, dem 25. Juni, 14 bis 17 Uhr, zeigen die freundlichen Helfer beim ersten Repair Café Fahrrad auf Gut Karlshöhe, wie ein Drahtesel wieder flott gemacht werden kann. Es sind mehrere Rad-Spezialisten vom Saseler Repair-Café-Team vor Ort, die auch Tipps zu Pflege und Wartung geben. Aber auch Fachleute für andere Reparaturen stehen helfend parat. Der Treffpunkt ist im Gutshaus. Der Eintritt ist kostenlos, aber eine Kuchenspende für das Buffet ist gern gesehen.


50 Jahre Max-Kramp-Haus

Vor 50 Jahren wurde der erste Bauabschnitt des Max-Kramp-Hauses am Duvenstedter Markt 8 – der heutige Kindergarten und Jugendtreff – eingeweiht. Dies wird mit einem Tag der offenen Tür gefeiert – am Samstag, dem 25. Juni. Amateurtheater, Orchester, Duvenstedter Salon, Kita und Jugendtreff sowie zahlreiche Kursanbieter werden mit einem bunten Programm für Jung und Alt überraschen. Gäste haben die Möglichkeit, auch die Räume anzusehen, die normalerweise nicht zugänglich sind, und können einmal „hinter die Kulissen“ schauen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Scala-Sommerfest

Am Samstag, dem 25. Juni, findet von 14 bis 17 Uhr das große Scala-Sommerfest auf der Sportanlage an der Lüttkoppel statt. Ein Show-Programm mit verschiedenen Vorführungen soll für beste Unterhaltung sorgen. Außerdem sind Mitmach-Aktionen auf dem Gelände rund um die Sporthalle geplant: Eine Hüpfburg, Torwandschießen, eine Schmink-Ecke, ein Bobby-Car-Parcours und mehr. Kinderclown und Zauberer Salvatore Sabbatino will die Kinder begeistern und Tierfiguren aus Luftballons formen.Verhungern muss natürlich auch keiner – dafür ist gesorgt.


Umbau Saseler Chaussee / Stadtbahnstraße  

Bis voraussichtlich November baut der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer die beiden Kreuzungen Saseler Chaussee / Stadtbahnstraße und Stadtbahnstraße / Saseler Damm sowie den dazwischen liegenden Abschnitt um. Die Fahrbahn ist durch Risse und Löcher stark beschädigt. Außerdem entspricht die Wegeführung nicht mehr dem heutigen Standard. Die Geh- und Radwege sind zu schmal und ebenfalls an vielen Stellen schadhaft. Beide Kreuzungen erhalten neue und dem Stand der Technik entsprechend optimierte und sehbehindertengerechte Ampelanlagen. Während der Bauzeit wird geradeaus ein Fahrstreifen je Richtung aufrechterhalten. An den beiden Kreuzungen müssen aber während der Bauarbeiten temporär Abbiege-Beziehungen gesperrt werden. Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Für diese vorübergehenden Sperrungen und die dafür vorgesehenen Umleitungsstrecken werden Hinweistafeln aufgestellt. Für die betroffenen Bushaltestellen richtet der HVV Ersatzhaltestellen ein.


Flohmarkt-Tipps gibt es hier…


Honig vom Flughafen

Sie „wohnen“ ganz in der Nähe der Start- und Landebahnen am Hamburger Flughafen, auf ihren Ausflügen besuchen sie die Grünflächen und die Kleingärten und Parks ringsum: Rund 200.000 Bienen sind auch in diesem Sommer am Flughafen unterwegs. Heute hat Flughafenimker Ingo Fehr den ersten Honig dieses Jahres geerntet. Weiter…


Thema Flüchtlinge 

Unterkunft Fiersbarg

Lemsahl: In die Unterkunft am Fiersbarg sind die ersten Flüchtlinge eingezogen. Lemsahl Hilft e.V. hat um Unterstützung bei der Suche nach dringend benötigten Materialien gebeten. Weiter…

Folgeunterkunft Anzuchtgarten

Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat entschieden: Die Folgeunterkunft in Klein Borstel darf vorerst weiter gebaut werden. Weiter…

Workshop Poppenbüttel

Das Bezirksamt Wandsbek hat im Jugendhaus Lemsahl einen Workshop zur Vernetzung aller aktiven Bürger sowie Institutionen rund um das Baugebiet Poppenbütteler Berg veranstaltet. Nach Vorstellung der Sozialplanung rund um das betroffene Baugebiet und dem aktuellen Planungsstand folgte eine Phase der Kleingruppenarbeit mit anschließender Präsentation im Plenum. Neben Mitarbeitern des Bezirksamtes, waren Vertreter des städtischen Trägers fördern & wohnen, der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, der Behörde für Schule und Berufsbildung sowie verschiedener Initiativen und Einrichtungen aus den umliegenden Gebieten in dem Workshop vertreten. Das Protokoll des Workshops kann ab sofort im Internet unter www.hamburg.de/wandsbek/soziales eingesehen werden.

Flüchtlingsunterkunft Poppenbüttel

Der Verein „Poppenbüttel hilft“ informiert über die Terminlage für die anstehenden Bauarbeiten am Poppenbütteler BergWeiter…
…und lädt ein an den Infotisch auf dem Poppenbütteler Markt jeweils am Freitag 24. Juni, jeweils von 13 bis 17 Uhr.


Kultur-Tipps? Hier entlang, bitte…


Wespen und Hornissen

Der Botanische Songergarten Wandsbek lädt zu einem Vortrag über Wespen und Hornissen – am Montag, dem 20. Juni um 18 Uhr. Es gibt hierzulande rund zehn verschiedene staatenbildende Wespenarten. Die größte Art davon ist die Hornisse. Welche Arten sind problematisch, welche nicht? Wie gefährlich sind Wespen- und Hornissenstiche? Darüber informiert der Biologe Eberhard Baur. Er siedelt Wespen- und Hornissenvölker bei Bedarf auch selbst um und hat langjährige Erfahrungen mit diesen Tieren. Die Eigenbeteiligung beträgt sieben Euro pro Person, Kinder sind frei. Treffpunkt: Walddörferstraße 273. Anmeldung unter Telefon 040 – 69 39 734.


Elbphilharmonie zum Anfassen

In Terminal 1 vom Hamburg Airport können Besucher erstmalig die Elbphilharmonie Hamburg im Kleinformat betrachten. Das rund vier Meter hohe Messe-Modul des „Konzerthauses für alle“ ermöglicht allen Passagieren und Gästen des Flughafens im Querschnitt einen Einblick in das Konzerthaus und bietet Informationen rund um seine Architektur und einzigartige Klangkunst. Weiter…


Branchen-Wegweiser für das Alstertal. Hier entlang


Borsteler-Treff


Kontakt

Kontakt zu Alsterklicks